Weltpremiere T6 2015 in Amsterdam

Im April 2015 hat Volkswagen Nutzfahrzeuge mit unserer Unterstützung seinen bis dato jüngsten Spross der Transporter mit Kultstatus enthüllt: Den neuen T6.
In Amsterdam haben wir die Weltpremiere der Fahrzeugpräsentation organisiert, die Geschichte schrieb. 20 unterschiedliche Modelle aller bisherigen T-Baureihen rollten auf die Bühne und nahmen die rund 500 Gäste aus 30 Ländern mit auf eine bewegende Reise.
Begleitet von Fotos, Animationen, Zeitzeugen und den Original-Bullis, erzählte Storyteller Marco Tempest die packende Geschichte der T-Reihe. Vom ersten Serienbulli 1950 bis hin zum T6 im Jahr 2015.
Musiker Mark Knopfler wurde von unserer Eventmanagement Unit als abschließendes, musikalisches Highlight engagiert. Der international erfolgreiche Gitarrist und Grammy-Gewinner ist selbst nur ein Jahr jünger als die Erfolgsgeschichte von Volkswagens T-Baureihe.

Den Veranstaltungsort zum 65-jährigen Jubiläum ist gleichzeitig eine Hommage an den heimlichen Erfinder der Bullis: Der niederländische VW-Importeur Ben Pon senior fertigte bereits im Jahr 1948 erste Skizzen von einem Transporter an, den er aus ausgemusterten Käfer-Fahrgestellen zusammensetzte.

  • 0

    65

    Jahre

  • 0

    1

    Legende

  • 0

    30

    Länder

  • 0

    500

    Gäste

Eventmanagement-Referenzen