Hochschule Hannover zu Gast bei event it

Vierunddreißig Studierende der Hochschule Hannover, Fakultät III – Medien, Information und Design – nahmen am 29. März 2017 an einem Praxisnachmittag in unseren Agenturräumen teil. Vorstand Marcus Eibach und Creative Director Maja Slansky boten dem Nachwuchs des Studiengangs Veranstaltungsmanagement spannende Einblicke in das Unternehmen event it sowie in Projekte und Konzepte aus den Geschäftsbereichen Events und Teilnehmermanagement.

Wir wollen den Studierenden nicht nur fertige Ergebnisse zeigen, sondern sie daran teilhaben lassen, wie wir sie erarbeiten. Es geht darum, Kreativprozesse sichtbar zu machen und Anregungen zu liefern, wie man eigene Potentiale aktivieren und einbringen kann,“

erläutert Maja Slansky ihren Ansatz. Und weil auch bei den Profis nicht aus jedem Pitch-Konzept ein Auftrag wird, bekamen die Studierenden auch Ideenskizzen zu sehen, die nicht umgesetzt wurden.

Es ist wichtig für unsere Studierenden, einen möglichst praxisnahen Einblick in den Beruf zu bekommen. Wir danken event it – auch im Namen aller Studierenden – für den tollen Vortrag, die vielen Inspirationen und dafür, dass wir, wie schon in den Vorjahren, erneut so herzlich aufgenommen wurden,“

freute sich Prof. Dr. Isabelle Thilo, die die Kooperation mit event it initiiert hat.
Nach einem intensiven Seminar nutzten viele Studierende die Gelegenheit, Fragen zu stellen und mit den Profis und Junioren von event it ins Gespräch zu kommen. Eine Teilnehmerin macht im Sommer 2017 ihr sechsmonatiges Pflichtpraktikum im Veranstaltungsmanagement bei event it.

Wir sind stolz darauf, jungen Kollegen die Begeisterung für unseren Beruf zu vermitteln und ihnen einen exzellenten Praxisstart mit auf den Weg zu geben,“

sagt Marcus Eibach, Vorstand u.a. für den Geschäftsbereich Events. Die Kooperation mit der Hochschule Hannover wird fortgesetzt.

Wer sich für den Studiengang Veranstaltungsmanagement an der Hochschule Hannover interessiert, kann sich hier informieren und anmelden.